Schüler*innen aus Deutschland unterstützen tansanische Schüler*innen

Die Relikurse der Klassenstufe 11 der Königin-Luise-Schule in Köln unterstützen unser Projekt in Tansania. Mit monatlichen Spenden finanzieren sie die Schulgebühren für zwei tansanische Schüler, denen ein Schulbesuch sonst nicht möglich wäre.
Der katholische Relikurs des letzten Abiturjahrgangs hatte vor anderthalb Jahren eine Patenschaft begonnen und zum Ende ihrer Schulzeit an die Schüler*innen der jetzigen Klassenstufe 11 weitergegeben. Diese haben die Patenschaft motiviert übernommen und ermöglichen sogar einer weiteren Schülerin den Schulbesuch.

Wir sind begeistert von der Initiative der Schüler*innen und sagen DANKE.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.