Pilau

Zutaten:

  • 250g Rinderfleisch
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Tomaten
  • 2 kl. Knollen Ingwer
  • 5 Knoblauchzehen
  • 2 1/2 Tassen Reis
  • 5 Kartoffeln
  • 3 EL Pilaugewürz
  • 10 St. Kardamon
  • Öl
  • Salz

Zubereitung:

  1. Fleisch schneiden, waschen anschließend mit Salz und etwas Wasser anbraten
  2. Ingwer, Knoblauch und eine Zwiebel schneiden und mörsern; außerdem Wasser für den Reis im Wasserkocher vorkochen
  3. Kartoffeln schälen und vierteln
  4. Ca. 3 cm hoch Öl in einem Topf erhitzen
  5. Gemörserte Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch darin köcheln lassen
  6. Kartoffeln dazugeben und 10-15 min köcheln lassen
  7. Während dessen die Kerne aus dem Kardamon entfernen und verwerfen
  8. 2 Fleischstücke, Salz und Pilaugewürz dazugeben und umrühren, Reis hinzugeben
  9. Nach kurzem Köcheln, heißes Wasser (ca. 1,5l) und Kardamonhüllen dazugeben und bei geschlossenem Deckel Kochen lassen bis die Flüssigkeit verschwunden und der Reis weich ist. Gegebenfalls nochmal Wasser hinzufügen. Häufiges Rühren vermeiden!
  10. Tomaten und zweite Zwiebel schälen und klein schneiden
  11. Zwiebel in etwas Öl anbraten, dann Tomaten dazugeben
  12. Wenn sich genug Flüssigkeit gebildet hat, Fleisch zu den Tomaten geben und nach Belieben würzen.
Karibuni chakula cha Tanzania!